Haus und Co.

Dekoration und Wellness in den eigenen vier Wänden


Wellness zu Hause

 

Entspannung ist wichtig. Um sich entspannen zu können muss man aber nicht unbedingt das Land verlassen und sich irgendwo an den Strand legen. Mit ein paar Tipps und Accessoires kann man auch das eigene zu Hause in einen wahren Wellness Tempel verwandeln. Eine ausreichend große Badewanne für mindestens 1 Person (besser natürlich 2) vorhanden? Sehr gut. Mit ein paar Duftkerzen, angenehmen Aromen und Badesalzen kann man in heißem Wasser bestens entspannen. Dimmen sie das Licht und schalten mal für eine Weile ab. Auch hier spielt die Einrichtung wieder eine große Rolle. Wohnlich muss es sein und ein paar Duftkerzen sollte man auf jeden Fall immer auf Lager haben.

Doch nicht nur im Bad daheim kann man entspannen. Die gesamte Wohnung sollte so eingerichtet sein, das man sich überall gerne aufhält. Pflanzen und die Lieblingsdeko kann man daher verteilen wie man möchte. Aromadüfte gibt es inzwischen auch für die Steckdose, so das Duftkerzen nicht zwangsläufig notwendig sind. Übertreiben sollte man es natürlich auch nicht, denn zuviel Duftstoffe können durchaus auch Kopfschmerzen verursachen. Zum Glück kann man die Dufausströmung allerdings an den neuen Steckdosen Varianten auch regulieren. Sehr angesagt sind Blumendüfte, doch auch holzige und erdige Aromen dienen der Entspannung und dem Wohlfühlen.

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!